Olympic Institute

Young-Ung Ung Taekwondo

Olympic Academy



Wir eröffnen einen Weg, im Jahr 2020 als Olympia-Teilnehmer nach Tokyo zu fliegen

Liebe Schülerinnen und Schüler,

nach mehrfachen Anregungen und Anfragen von Schülern und Eltern werden wir ein besonders engagiertes Projekt für ganz besonders engagierte Schüler starten: Die Olympic Academy.

Unser Ziel ist klar definiert: Wir bieten eine Intensiv-Ausbildung an, die zur Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen 2020 und 2024 führen soll.

Dieses Projekt ist von unserem Breitensport-Grundkonzept völlig separiert und im Bereich Hochleistungssport angesiedelt. Es ist extrem ehrgeizig und bedingt deshalb auch jene extreme Grundeinstellung,

die unabdingbare Voraussetzung für internationalen Spitzensport ist:
Bereitschaft 6 x / Woche dauerhaft zu trainieren (zusätzlich auch in den Bereichen Ausdauer und Kraft)
- Liebe zum Freikampf
- Bereitschaft, mehrere Wochenenden pro Jahr an nationalen und internationalen Turnieren teilzunehmen (ca. 1-2 / Monat)





Liebe Athleten, werte Eltern, bitte machen sie sich bereits vorab Gedanken darüber, ob sie bzw. Ihre Kinder dazu bereit sind, diese Voraussetzungen zumindest aus momentaner Sicht zu erfüllen.

Wer sich in unserer Sportleistungsakademie behauptet, hat Chancen, in eine „ 2017 geplante „Elite-Akademie“ einsteigen zu können! Hier sind dann staatliche Förderungen (Bezahlungen für Wettkämpfe, Anreise, usw.) und eine parallele schulische Ausbildung während des Werdegangs zum Hochleistungssportler möglich!





Fotoalbum Olympic Institute